Feldenkrais

Mieke Stoel

10. - 17. Juli 2022

Dieser Kurs richtet sich an Instrumental- und Gesangspädagogen, so wie an Studierende musikpädagogischer Studienrichtungen und alle AMA-Teilnehmer.

Die von Moshe Feldenkrais (1904-1984) entwickelte Methode beinhaltet eine Vielzahl von Bewegungslektionen, in denen jeder Teilnehmer auf seine eigene persönliche Art, im eigenen Tempo lernt und entdeckt: Wie kann ich mich mühelos bewegen, mich wohler fühlen bei dem, was ich mache? Ein bekanntes Motto von Feldenkrais lautet: das Unmögliche möglich machen, das Mögliche leicht und das Leichte elegant.

 

Besonders bei Musikern hat sich die Feldenkrais®-Methode in vieler Hinsicht bewährt:

·         Verspannungen und Schmerzen werden gelöst

·         Die Eigenwahrnehmung wird geschult

·         Die Bewegungsqualität wird fließender, die Atmung selbstverständlicher

·         Die Haltung, die Aufrichtung gegen die Schwerkraft wird müheloser

·         Die Instrumental- und Gesangstechnik profitiert

 

Täglicher Workshop ca. 60 Minuten

Themen u.a.:
lockere Schultern, bewegliche Wirbelsäule, durchlässige Gelenke, Freiheit im Nacken, freie Atmung, schmerzfrei musizieren, Ökonomie der Instrumental- und Gesangstechnik.

Die Teilnahme ist freiwillig und kann, je nach Verfügbarkeit freier Plätze kurzfristig angemeldet werden.

Gebühren:
Pro Workshop-Einheit  € 10,-
Einzelstunden nach Absprache: € 40,-

Es wird gebeten eine warme Decke und bequeme Kleidung mit zu bringen. 

 

Anmeldung